Kontakt
Logo - Zahnarzt Siegen, Dr. Martina Lösser und Dr. Frank M. Lösser, M.Sc.
Logo - Zahnarzt Siegen, Dr. Martina Lösser und Dr. Frank M. Lösser, M.Sc.
Praxis Lösser

Funktionstherapie

Gut zu wissen

Bei Neupatienten gehört die Funktionsdiagnostik zu unserer Standarduntersuchung.

Unser Kausystem (Zähne, Kiefer, Nerven, Muskeln und Kiefergelenke) ist normalerweise gut aufeinander abgestimmt. Es kann jedoch schon durch kleine Veränderungen wie eine zu hoch stehende Füllung oder Krone aus dem Gleichgewicht geraten und eine Reihe von Beschwerden hervorrufen.

Beispiele dafür:

  • Unklare Gesichts- und Kopfschmerzen
  • Kiefergelenksschmerzen, -knacken, -bewegungseinschränkungen
  • Verspannungen der Kaumuskulatur
  • Zähneknirschen
  • Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen

Mithilfe der Funktionsdiagnostik gehen wir den Ursachen dieser Symptome auf den Grund. Dazu ermitteln wir das genaue Zusammenspiel Ihres Kausystems.

Untersuchung

Bei der klinischen Diagnostik ertasten wir eventuelle Verspannungen Ihrer Kaumuskulatur und hören Ihre Kiefergelenke auf Knack- oder Reibegeräusche ab. Falls erforderlich, erfassen wir anschließend Ihre individuellen Mund- und Kieferbewegungen mit entsprechenden Messverfahren und -geräten.

Behandlung

Die Ergebnisse unserer Untersuchung dienen uns dazu, Ihre individuelle Behandlung zu planen. Je nach Ursache der Funktionsstörung kommt dafür Folgendes in Frage:

  • Die Therapie mit einer Entspannungs-, Positionierungs- oder Knirscherschiene.
  • Eine Anpassung der Kauflächen oder die Passkorrektur von vorhandenem Zahnersatz.

Dadurch werden Beschwerden in vielen Fällen deutlich vermindert oder klingen vollständig ab.

Sie stellen eines oder mehrere der genannten Symptome fest? Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gern.

Mehr über Störungen im Kausystem, die craniomandibuläre Dysfunktion (CMD), erfahren Sie in unserem Zahnratgeber.