Kontakt
Logo - Zahnarzt Siegen, Dr. Martina Lösser und Dr. Frank M. Lösser, M.Sc.
Logo - Zahnarzt Siegen, Dr. Martina Lösser und Dr. Frank M. Lösser, M.Sc.
Praxis Lösser

Karies-/Parodontaldiagnostik

Oral-Health-Manager

Mit dieser Software können wir Ihre persönlichen Erkrankungsrisiken schneller ermitteln, übersichtlich darstellen und die Prophylaxe rundum effizienter gestalten.

» Mehr erfahren

Das Ziel der Karies- und Parodontaldiagnostik ist es, diese Erkrankungen und ihre Ausprägung eindeutig und möglichst frühzeitig zu erkennen – eine genaue Diagnostik ist Grundlage für eine zielgerichtete und erfolgreiche Behandlung. Die Früherkennung ermöglicht zudem eine einfachere Therapie.

Wir setzen in unserer Praxis verschiedenste diagnostische Verfahren und Hilfsmittel ein:

  • Im Rahmend des Screenings: Bei Neupatienten ermitteln wir verschiedene Kennwerte (Indices) zur Ermittlung und Bewertung der Zahn- und Mundgesundheit. Dazu gehört die Messung der Zahnfleischtaschentiefe – ein wichtiger Schritt für die Verlaufsdokumentation. Im Mindestabstand von zwei Jahren erfolgen die Erhebung des kompletten Parodontal-Status und eine enge Kontrolle.
  • Karies-Risikotest: Mit Hilfe einer Speicheldiagnose können wir Ihr persönliches Kariesrisiko ermitteln und frühzeitig vorbeugende Maßnahmen ergreifen.
  • Parodontitis-Risikotest: Bei einer hartnäckigen Form der Parodontitis oder zur Ermittlung einer eventuellen erblichen Veranlagung zur Entstehung einer Parodontitis stehen uns verschiedene Testverfahren zur Verfügung.

Diese Erhebungen und Verfahren sind ein wichtiges Instrument, um ein Prophylaxeprogramm zu entwickeln, das genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Sollten wir Zahnfleischtaschentiefen messen, die auf eine parodontale Erkrankung hindeuten, erfolgt die direkte Weiterleitung an einen entsprechenden Zahnarzt unseres Teams.

Mehr über die Parodontitisbehandlung in der Zahnarztpraxis Dr. Lösser